Das Kommunalunternehmen

1.1. Das Kommunalunternehmen

Seit 01. 07.2015 ist die Tourismusorganisation Alpenregion Tegernsee Schliersee (ATS) ein
Kommunalunternehmen und trägt den Namen „Alpenregion Tegernsee Schliersee Kommunalunternehmen“ (ATS KU).
Mit dem Begriff Kommunalunternehmen wird zum Ausdruck gebracht,  dass die unternehmerische Tätigkeit durch Teilnahme am Wirtschaftsleben mit einer kommunalen Trägerschaft einhergeht. Für die ATS ist die kommunale Trägerschaft der Landkreis Miesbach.
Das ATS KU ist zwar rechtlich unselbständig, wird aber wirtschaftlich selbständig geführt.
Es verfügt über ein bereitgestelltes Stammkapital und unterliegt einer kaufmännisch-wirtschaftlichen Betriebsführung.

 

1.2. Vorstand, Verwaltungsrat, Beirat des ATS KU

Den vertretungsberechtigten Vorstand des ATS KU hat Harald Gmeiner inne.

Vorsitzender des Verwaltungsrates ist der Miesbacher Landrat Wolfgang Rzehak. Darüber hinaus setzt sich der Verwaltungsrat aus Mitgliedern des Kreistags zusammen und ist für das ATS KU das „Entscheidungsgremium“ bei relevanten Themen und Entscheidungen.
Zum Verwaltungsrat gehören:

* Peter Haberzettl
* Thomas Mandl
* Lorenz Rinshofer
* Anastasia Stadler
* Familie Hirtreiter (Beim Sonnenstatter)
* Josef Lechner (Gemeinde Fischbachau)
* Josef Hartl (Gemeinde Waakirchen)
* Claudia Winterberg (Landratsamt Miesbach)
* Olaf von Löwis (Markt Holzkirchen)

Der Beirat setzt sich (größtenteils) aus privaten Leistungsträgern zusammen und berät das ATS KU. Vorsitzender des Beirats ist Anton Stetter.
Zum Beirat gehören ferner:

* Peter Kirchberger
* Hans Vogl (Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband e.V. (BHG))
* Antonia Asenstorfer (Blue Lion GmbH)
* Anton Stetter (Destillerie Lantenhammer GmbH)
* Florian Hornsteiner (Flow Motion GmbH)
* Steffi Erlacher (Gästehaus Moarhof)
* Georg Daller (Gästehaus Sonnenbichl)
* Frank Hasenöhrl (Hasenöhrl)
* Isabella Krobisch (Kulturbegegnung)
* Eva-Maria Schmitz (Markt Holzkirchen – Tourismus)
* Daniel Wagner (Agentur Wagner)
* Klaus-Dieter von Moltke (Relais & Chateaux Egerner Höfe)

Die Beiratsmitglieder haben keine Stimme im Verwaltungsrat. Allerdings hat der Vorsitzende einen Sitz im Verwaltungsrat.

Im Folgenden wird das ATS KU der Einfachheit halber nur noch ATS genannt.

1.3. Finanzierung der ATS

Das Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee wird in 2015 und 2016 hauptsächlich durch den Landkreis Miesbach durch jährliche Zahlungen i. H. v. 850.000 € finanziert. Darüber hinaus zahlen die 17 Gemeinden des Landkreises einen Marketingbeitrag i. H. v. 125.000 €; dieses Geld wird zweckgebunden für die Umsetzung von definierten Marketingmaßnahmen verwendet.

Ihr Ansprechpartner:

Harald Gmeiner
Vorstand
Tel. +49 8022 9273890

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen