Corona-Update (Stand 23.5.2020, 8.00 Uhr)

Hygienekonzept für Beherbergungsbetriebe

Hier finden Sie nun das “Hygienekonzept Beherbergung” der Bayerischen Staatsregierung vom 22.05., welches für eine Öffnung Ihres Beherbergungsbetriebs am 30.05. umzusetzen ist.

Alle Lockerungen ab 30.mai im überblick

Am 19. Mai sind nun die Details für die Öffnung der Unterkunfts- und Gastronomiebetriebe sowie weiterer Freizeiteinrichtungen von Seiten des Freistaats Bayern bekannt gegeben worden.

Zusammengefasst gilt für touristische Leistungsträger sowie für Freizeitaktivitäten:

  • Touristische Vermietung von Unterkünften ist ab 30. Mai 2020 wieder erlaubt: Der Betrieb von Hotels und Beherbergungsbetrieben und die Zurverfügungstellung jeglicher Unterkünfte zu privaten touristischen wie geschäftlichen Zwecken ist ab dem 30. Mai wieder erlaubt; einzig Gruppenübernachtungen sind untersagt. Für die Öffnung der Unterkünfte gelten einige Auflagen: so müssen beispielsweise die Wohneinheiten über eine eigene Sanitäreinheit verfügen, die Abstandsregeln von mind. 1,5 Metern müssen grundsätzlich eingehalten werden, in allen gemeinschaftlich genutzten Bereichen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Alle Details sind hier abrufbar (insbesondere ab Seite 3); außerdem auch im ‘Hygienekonzept für die Beherbergung’ (siehe oben).
  • Weitere touristische Dienstleistungen dürfen ebenfalls ab 30. Mai öffnen: Vorbehaltlich einer weiterhin günstigen Entwicklung des Infektionsgeschehens  können am 30. Mai auch weitere Freizeiteinrichtungen unter Beachtung entsprechender Schutzmaßnahmen (z. B. bekannte Abstandsregeln, Mund-Nasen-Schutz, Besucherlenkung) öffnen. Dies gilt beispielsweise für Freizeiteinrichtungen im Außenbereich, Stadt- und Gästeführungen, Berg-, Kultur- und Naturführungen, Seilbahnen oder die Schifffahrt.
    Alle Details sind hier abrufbar (insbesondere ab Seite 5).
  • Schrittweise Öffnung von Gastronomiebetrieben seit 18.Mai 2020: ab 18. Mai können Außenbereiche wieder bis 20 Uhr geöffnet werden, ab 25.Mai können ebenfalls die Innenbereiche wieder öffnen, diese dann bis 22 Uhr. Für Außenbereiche gilt weiterhin die Öffnung bis 20 Uhr. Beim Besuch der Gastronomie gilt für die Gäste am Tisch keine Maskenpflicht, bei möglichem Kontakt mit anderen Gästen gilt die Maskenpflicht. Außerdem ist ein Besuch nur im Haushaltsverbund oder mit maximal einer externen Kontaktperson bei Einhaltung des Mindestabstands möglich. Hier finden Sie das Hygienekonzept Gastronomie der Bayerischen Staatsregierung, welches für eine Öffnung im Betrieb Anwendung finden muss.

FAQ

Der DAV hat eine umfangreiche Übersicht erstellt, unter welchen Voraussetzungen Bergwanderungen wieder möglich sind. Diese sind hier zusammengefasst.

Veranstaltungen jeder Art sind bis einschließlich 10. Mai 2020, Großveranstaltungen sind bis 31. August 2020 untersagt und verboten. 

Das bayerische Wirtschaftsministerium hat unter https://www.stmwi.bayern.de/coronavirus/ alle Maßnahmen kurz vorgestellt, u. a. auch seit 30. 3. erhöhte Soforthilfen ohne Rückzahlungsnotwendigkeit in Höhe von 9.000 bis 50.000 € (bis 5 MA – 9.000 €, bis 10 MA – 15.000 €, bis 50 MA – 30.000 €, bis 250 MA – 50.000 €)  oder die Möglichkeiten über die LfA Förderbank Bayern (https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/).

Wir haben eine Sonderausfertigung unserer Gastaufnahmebedingungen anfertigen lassen, die HIER downloadbar sind. Diese sind um den  Paragraphen 5.5 erweitert und ermöglichem dem Gast für den Buchungszeitraum vom 18. März bis 19. April 2020 sowie einem Reisezeitraum im Jahr 2020 eine kostenfreie Stornierung bzw. Umbuchung bis 7 Tage vor Reisebeginn (auf Wunsch ist auch eine Anpassung des Buchungszeitraums möglich). So ist dem Gast in dieser besonderen Buchungssituation eine risikoärmere Buchung möglich.

WICHTIG: Selbstverständlich können Sie selber über die Verwendung dieser Sonderausfertigung entscheiden (z. B. indem Sie sie in Ihren Buchungsprozess integrieren oder auf Ihrer Website kommunizieren). Sie werden nicht automatisch gültig, beziehen sich nur auf zukünftige Buchungen (nicht auf Reisen in diesem Zeitraum) und sollten nach der Krise auch nicht mehr angewandt werden.

Gutschein-Tool für Leistungsträger in der Region

Beteiligen Sie sich an der Iniatiative “Jetzt Zamhelfen”.
Tragen Sie Ihr Unternehmen ein und ermöglichen dadurch Gästen und Einheimischen ganz einfach Gutscheine bei Ihnen zu erwerben.

#Miazam - Tipps, Öffnungszeiten, Gutscheine

Die Tegernseer Tal Tourismus GmbH sammelt unter “#Miazam – Gemeinsam gegen Corona” aktuelle Öffnungszeiten, Liefermöglichkeiten und Initiativen des Einzelhandels und der Gastronomie im Tegernseer Tal sowie nützliche Tipps, aktuelle Infos und ein eigenes Gutschein-Tool zur Stärkung der Leistungsträger.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen