Die Jahre vergehen wie im Fluge – und schon stehen in unserer Region die ersten Re-Zertifizierungen nach „Reisen für Alle“ zur Kennzeichnung der vorhandenen Barrierefreiheit an. Derzeit werden die bereits im Jahr 2016 erstmalig zertifizieren Betriebe bezüglich einer Re-Zertifizierung kontaktiert und neu erhoben.

Dank einer Förderung des Bayrischen Wirtschaftsministeriums und einer Beteiligung des Landkreises Miesbach können wir diese
Re-Zertifizierung kostenlos anbieten.

Auch für Betriebe  die noch nicht nach „Reisen für Alle“ zur Barrierefreiheit zertifiziert sind, besteht selbstverständlich die Möglichkeit einer Teilnahme:Dabei geht es nicht darum, dass alle Angebote vollständig barrierefrei sind- viel wichtiger sind die verlässlichen Informationen zur Barrierefreiheit, auf Grundlage derer Gäste selber entscheiden können, ob das Angebot ihren Ansprüchen und Anforderungen genügt oder nicht.

Sie profitieren somit von

  • einem deutschlandweit gültigen Kennzeichen und der Urkunde „Barrierefreiheit geprüft“ (bzw. „Informationen zur Barrierefreiheit“ )
  • detaillierten und geprüften Informationen zur Zugänglichkeit und Nutzbarkeit des Angebotes mit wesentlichen Daten für die Kommunikation des Betriebes mit Gästen
  • der kostenlosen Nutzungsmöglichkeit der (Online-)Schulung für weitere Mitarbeiter/Innen zur Sensibilisierung zum Thema Barrierefreiheit
  • der Darstellung in der bundesweiten Datenbank www.reisen-fuer-alle.de
  • der Darstellung mit allen Detailinformationen unter www.bayern.by/urlaub-fuer-alle
  • der Darstellung mit allen Informationen unter barrierefrei.tegernsee-schliersee.de
  • umfangreichen flankierenden Marketing- und PR-Maßnahmen rund um das Thema „Reisen für Alle“ in der Alpenregion Tegernsee Schliersee und  Bayern barrierefrei erleben
  • der Darstellung auf den Webseiten der Kooperationspartner, wie adac.de, Deutsche Zentrale für Tourismus, wheelmap, etc.
  • der Präsenz auf Fachmessen wie REHACARE, ITB, REHAB, etc.und weiteren Messen wie CMT Stuttgart, Reisen Hamburg etc.
  • der Präsenz im Rahmen von Veranstaltungen des Barrierefreien Deutschland der DZT und des Länderarbeitskreises Tourismus für Alle

Darüber hinaus möchten wir auch noch zwei Gastgebern der Region ganz herzlich zur „Auszeichnung Bayern barrierefrei“ gratulieren !

Der Webemohof in Rottach-Egern und die Ferienwohnungen Concordia in Bad Wiessee wurden zu diesem freiwilligen Engagement in Sachen Barrierefreiheit von der Bayrischen Staatsregierung ausgezeichnet!

Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Rieger
Teamsekretariat
Tel.: +49 8022 9273895

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen