Vor zwei Jahren ist die Alpenregion Tegernsee Schliersee vom Bayerischen Umwelt- sowie Wirtschaftsministerium als ‚Modellregion Naturtourismus‘ ausgezeichnet worden. Gemeinsam haben Alpenregion Tegernsee Schliersee, Landkreis (Abteilung Umwelt Landratsamt und Gebietsbetreuung Mangfallgebirge) sowie Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach in den letzten zwei Jahren zahlreiche Projekte umgesetzt, Herausforderungen gemeistert sowie zahlreiche Themen rund um das Thema ‚naturnaher Tourismus in der Alpenregion Tegernsee Schliersee‘ diskutiert.

Da im September die offizielle Förderperiode ausläuft und wir auch darüber hinaus das Thema sinnvoll und zielgerichtet weiterverfolgen wollen, möchten wir Sie gerne zur 2. Naturtourismustagung der Alpenregion Tegernsee Schliersee einladen.

Diese findet statt

  • am Donnerstag, den 25. Juli 2019
  • von 14 Uhr bis 18:30 Uhr
  • im Waitzinger Keller in Miesbach (Schlierseer Str. 16, 83714 Miesbach)

Voraussichtliches Programm:

  • ab 13:30 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer
  • 14:00 Uhr: Begrüßung und Einführung (Landrat Wolfgang Rzehak und Vorstand Harald Gmeiner)
  • 14:15 Uhr: Die Modellregion Naturtourismus – Ergebnisse und weiteres Vorgehen (Thorsten Schär ATS und Florian Bossert Gebietsbetreuung Mangfallgebirge)
  • 14:30 Uhr: Die Philosophie des Bergsteigerdorfs Kreuth (Josef Bierschneider, Bürgermeister der Gemeinde Kreuth)
  • 15:00 Uhr: weiteres Best Practice für naturnahen Tourismus (Details folgen)
  • 15:45 Uhr: Pause mit Brotzeit und Zeit zum Austausch
  • 16:30 Uhr: Start von 2 Themen- und Diskussionsrunden
    • Richeza Herrmann (Referentin für Öffentliches Recht beim Bayerischen Bauernverband) sowie Uwe Castorf (Versicherungskammer Bayern) werden das Thema ‚Wegerecht und Naturnutzung‘ aus rechtlicher sowie versicherungsrechtlicher Sicht beleuchten. Anschließend besteht die Möglichkeit der Diskussion.
    • Wie wird naturnaher Tourismus in den sozialen Medien dargestellt (Lukas Hanrieder, ATS)? Wie verändert die Digitalisierung den (naturnahen) Tourismus in der Zukunft (Holger Wernet, ATS)? Nach diesen Impulsen möchten wir mit Ihnen diskutieren, wie Sie die Zukunft des naturnahen Tourismus in der Region beurteilen.
  • 18.00 Uhr: kurze Zusammenfassung und Ausblick (Harald Gmeiner, Vorstand ATS)
  • 18.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie in Miesbach begrüßen dürften. Bitte teilen Sie uns per Email oder beigefügtem Antwortformular bis 19. Juli 2019 mit, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen.

Ihr Ansprechpartner:

Thorsten Schär
Geschäftsleiter
Tel.: +49 8022 9273843

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen